Eilmeldung

Eilmeldung

Waffenruhe in Sri Lanka

Sie lesen gerade:

Waffenruhe in Sri Lanka

Schriftgrösse Aa Aa

Sri Lankas Militär wird bis einschließlich Dienstag die Waffen gegen die Tamilenrebellen ruhen lassen. Damit solle Tausenden Zivilisten ermöglicht werden, eine von den Rebellen kontrollierte feuerfreie Zone zu verlassen, teilte Präsident Mahinda Rajapaksa mit.

Die Separatisten wurden von den Regierungstruppen auf dieses Gebiet von etwa 17 Quadratkilometern zurückgedrängt und stehen offenbar kurz vor der Niederlage. Bei dem seit über 25 Jahren anhaltenden bewaffneten Kampf der Tamilen-Tiger für einen eigenen Staat kamen seit 1983 mindestens 70000 Menschen ums Leben. Noch am Sonnabend nahmen nach Angaben der britischen Polizei etwa 100 000 Menschen an eiem Protestmarsch gegen den durch die Innenstadt Londons teil. Die überwiegend tamilischen Demomstranten forderten einen Waffenstillstand zwischen der Regierung in Sri Lanka und den tamilischen “Befreiungstigern von Tamil Eelam”. In Grossbritannien leben rund 300000 Tamilen.