Eilmeldung

Eilmeldung

Drogenboss festgenommen

Sie lesen gerade:

Drogenboss festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Kolumbiens Drogenboss Nummer Eins ist festgenommen genommen worden. Daniel Rendon Herrera – alias “Don Mario” – wurde im Dschungel gefasst und anschließend mit dem Flugzeug nach Bogotá gebracht. Rendon soll mit seiner Bande mehrere hundert Tonnen Kokain geschmuggelt haben – vor allem in die USA.

Die Regierung hatte seine Festnahme zur Chefsache erklärt. Verteidigungsminister Juan Manuel Santos war mit Einsatz zufrieden. Rendon Herrera habe praktisch wie ein Hund ausgesehen. Er habe die letzten zwei Tage unter einer Palme verbracht. Rendon war Chef einer Bande mit 1.500 Mitgliedern. Er soll ein Kopfgeld von rund 800 Euro für jeden getöteten Polizisten ausgesetzt haben. Die Behörden hatten Rendon per Steckbrief gesucht und eine Belohnung von umgerechnet 1,6 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Über 300 Soldaten und Polizisten waren an der Festnahme von Rendon beteiligt. Auch die USA hatten nach dem Drogenboss gefahndet. Washington will die Auslieferung beantragen.