Eilmeldung

Eilmeldung

Euroraum: Industrieproduktion stürzt ab

Sie lesen gerade:

Euroraum: Industrieproduktion stürzt ab

Schriftgrösse Aa Aa

Im Euroraum ist die Industrieproduktion so stark gefallen wie noch nie. Laut Europäischem Statistikamt sank sie im Februar gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 18,4 Prozent – der stärkste Einbruch, seit der Wert ermittelt wird.

Auch im Monatsvergleich gegenüber Januar sank die Produktion erneut; nun schon den sechsten Monat nacheinander. Auch bei der Inflation gibt es noch nie dagewesene Werte – nämlich noch nie so niedrig: Um nur noch 0,4 Prozent stiegen die Verbraucherpreise im März gegenüber Februar, um 0,6 Prozent innerhalb eines Jahres – vor allem wegen stark fallender Energiepreise. Die Inflation im Euroraum liegt jetzt weit unter den Zielen der EZB. Allerdings ist der Maßstab hier eher der Preisanstieg ohne Energie, der dann um einiges höher ausfällt. Trotzdem wird eine neue Leitzinssenkung der Zentralbank Anfang Mai wahrscheinlicher.