Eilmeldung

Eilmeldung

Parlamentswahl begonnen

Sie lesen gerade:

Parlamentswahl begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

Indien ist in einen Wahlmarathon gestartet. Mehr als 700 Millionen Menschen sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Gewählt wird ein neues Parlament und zwar in fünf Phasen in unterschiedlichen Bundesstaaten. Die Abstimmung geht am 13. Mai zu Ende. Das Ergebnis soll drei Tage später vorliegen.

Den Anfang macht unter anderem Andrah Pradesh. Nächste Woche wird dann in auch Uttar Pradesh, dem bevölkerungsreichsten Staat gewählt. Das Ergebnis dort könnte die Zusammensetzung einer zukünftigen Koalition entscheidend beeinflussen. Nach zwei weiteren Terminen wird schließlich in Tamil Nadu abgestimmt. Um die 545 Sitze im Parlament kandidieren insgesamt mehr als 200 Parteien. Ob die regierende Kongresspartei von Sonia Gandhi es wieder schafft, ist unklar. Sie geht mit dem amtierenden Premierminister Manmohan Singh als Spitzenkandidat ins Rennen. Ihr großer Gegner ist die hindu-nationalistische Indische Volkspartei. Sie will, unter dem bisherigen Oppositionsführer Lal Krishna Advani, vor allem den Terrorismus bekämpfen.