Eilmeldung

Eilmeldung

Frühling an den Börsen

Sie lesen gerade:

Frühling an den Börsen

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben zum Wochenende fest geschlossen. Experten zufolge schöpfen die Märkte Hoffnung, dass das Schlimmste hinter uns liegt. Zwar sei die Krise noch nicht vorbei, doch am Horizont zeigten sich bessere Zeiten. In Frankfurt baute der DAX seine Gewinne aus. Das unerwartet geringe Minus der US-Großbank Citigroup hob die Stimmung für Titel der Branche. Stark gefragt waren Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank. Auch Stahlwerte legten zu. Von der Bilanz des US-Konzerns General Electric profitierten Siemens und Alstom. Der Kurs des Euro fiel. Die EZB legte den Referenzkurs auf 1,3058 Dollar fest. Ein Barrel der Ölsorte Brent kostete in London etwas mehr als 53 Dollar.