Eilmeldung

Eilmeldung

Konjunkturprogramme zeigen erste Wirkung

Sie lesen gerade:

Konjunkturprogramme zeigen erste Wirkung

Schriftgrösse Aa Aa

Die weltweit verabschiedeten Konjunkturprogramme zur Ankurbelung der Wirtschaft zeigen offenbar eine erste positive Wirkung. Zu dieser Einschätzung kommt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Besonders gelte das für China und die USA, sagte OECD-Direktor Angel Gurria am Rande einer Veranstaltung in Peking. Gurria warnte zugleich vor der Annahme, damit sei die schwerste Arbeit erledigt. Die Regierungen müssten sich darauf einstellen, weitere Anstrengungen zu unternehmen. Mit einem Wiederaufschwung sei erst 2010 zu rechnen. Höhere staatliche Ausgaben und eine Belebung des Kreditmarktes hätten die Nachfrage wieder etwas angekurbelt und damit auch Verbrauchervertrauen zurückgebracht.