Eilmeldung

Eilmeldung

Afrikanischer Nationalkongress vor Wahlsieg

Sie lesen gerade:

Afrikanischer Nationalkongress vor Wahlsieg

Schriftgrösse Aa Aa

Rund 23 Millionen Südafrikaner sind am Mittwoch aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Gut 15 Jahre nach dem Ende des Apartheidregimes droht dem regierenden Afrikanische Nationalkongress ANC der Verlust der für Verfassungsänderungen erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit.

Dennoch ist ANC-Chef Jacob Zuma zuversichtlich: “Wir erwarten, daß die Menschen unseres Landes dem ANC erneut ein klares Mandat geben, damit wir mit ihnen zusammenarbeiten, um ihr Los zu verbessern”, sagte Zuma in Johannesburg. Stimmen wird dem ANC vor allem der Auftritt des Volkskongress COPE kosten. In ihm haben sich ANC-Abweichler zusammengefunden, die nach dem Sturz von Präsident Mbeki durch die eigene Partei den ANC verlassen haben. In den Umfragen liegt COPE an dritter Stelle hinter der Demokratischen Allianz (DA), die von der deutschstämmigen Kapstädter Bürgermeisterin Helen Zille angeführt wird.