Eilmeldung

Eilmeldung

Offenbar ETA-Anschlag im Baskenland geplant

Sie lesen gerade:

Offenbar ETA-Anschlag im Baskenland geplant

Schriftgrösse Aa Aa

Die Untergrundorganisation ETA hat angeblich einen Anschlag auf die neue baskische Regierung geplant. Spaniens Innenminister Alfredo Perez Rubalcaba sagte in London, das gehe aus Unterlagen hervor, die bei der Festnahme von ETA-Mitgliedern am Wochenende beschlagnahmt wurden. Offenbar sollte eine Bombe in einem Lastwagen explodieren. Rubalcaba sagte: “Die Polizei hat die Hypothese, dass dieser Lieferwagen hätte genutzt werden sollen. Und zwar in den Tagen der Amtseinführung des neuen baskischen Regierungschefs.”

Im nächsten Monat steht im Baskenland ein historischer Machtwechsel an. Der Sozialist Patxi López soll zum Regierungschef gewählt werden. Damit werden die baskischen Nationalisten nach drei Jahrzehnten von der Macht verdrängt. López hat schon angekündigt, den Kampf gegen den ETA-Terror zu verschärfen. Die ETA kämpft mit Gewalt für einen unabhängigen baskischen Staat. In den letzten 40 Jahren wurden dabei mindestens 800 Menschen getötet.