Eilmeldung

Eilmeldung

Conti-Arbeiter randalieren

Sie lesen gerade:

Conti-Arbeiter randalieren

Schriftgrösse Aa Aa

Die Proteste gegen den Stellenabbau beim deutschen Reifenhersteller Continental gehen weiter. Am Standort Clairoix in Frankreich stürmten Angestellte in Büros der Firma sowie von Behörden und verwüsteten sie. Kurz zuvor waren die Mitarbeiter mit einer Klage gegen die geplante Werksschließung gescheitert. Ein Gericht hatte ihre Anträge auf Aussetzung oder Aufhebung der Schließung “in allen Punkten” zurückgewiesen.

Continental leidet unter der gesunkenen Nachfrage. Der Konzern war im vergangenen Jahr in die roten Zahlen gerutscht. Deswegen sollen der Standort Clairoix und das Lkw-Reifen-Werk in Hannover geschlossen werden. 1.900 Beschäftigte wissen nicht, wie es weitergeht. Während der Hauptversammlung von Continental an diesem Donnerstag in Hannover soll es Proteste von deutschen und französischen Mitarbeitern geben.