Eilmeldung

Eilmeldung

Terrorverdächtige wieder frei

Sie lesen gerade:

Terrorverdächtige wieder frei

Schriftgrösse Aa Aa

Neun Terrorverdächtige, die vor Ostern wegen eines angeblich anstehenden Anschlags in Englands Nordwesten festgenommen worden waren, sind aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Die meisten stammen aus Pakistan und waren mit Studentenvisa in Großbritannien. Aus dem britischen Innenministeriums hieß es, die Männer sollten abgeschoben werden. Zwei weitere Männer bleiben vorerst in Großbritannien unter Terrorverdacht in Haft. Insgesamt waren kurz vor Ostern bei Razzien im Nordwesten Englands zwölf Verdächtige festgenommen worden. Die Aktion musste wegen einer Sicherheitspanne bei Scotland Yard vorgezogen werden. Damals hatte sich der oberste britische Terrorfahnder Bob Quick mit hochgeheimen Dokumenten von der Presse ablichten lassen, so dass die Papiere gut lesbar waren. Quick trat daraufhin zurück.