Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Gesetze für den Bus- und Lastwagenverkehr

Sie lesen gerade:

Neue Gesetze für den Bus- und Lastwagenverkehr

Schriftgrösse Aa Aa

Das Europaparlament hat eine Neureglung verabschiedet, nach der Chauffeure von Reisebussen künftig bis zu 12 Tage am Stück arbeiten dürfen. Einer älteren Direktive zufolge müssen die Fahrer alle 6 Tage einen Tag frei nehmen – für viele Busunternehmen bedeutet das, dass sie Busse für mehrtägige Urlaubsreisen mit zwei Fahrern besetzen müssen.

Zudem soll der LKW-Verkehr in weiten Bereichen liberalisiert werden. Ziel der meisten neuen Regeln ist, dass weniger Lastwagen leer über die Autobahnen Europas fahren. Nach einer Lieferung im europäischen Ausland sollen Fahrer beispielsweise bis zu drei andere Transporte zwischen europäischen Städten fahren dürfen, um so die Rückfahrt besser zu amortisieren. Eine weiterer Text sieht vor, den Zugang zum Beruf des Kraftwagenfahrers genauer zu kontrollieren. Berufsanwärter sollen danach ein Führungszeugnis vorlegen.