Eilmeldung

Eilmeldung

Obama setzt auf Klimaschutz

Sie lesen gerade:

Obama setzt auf Klimaschutz

Schriftgrösse Aa Aa

Anlässlich des “Tages der Erde” hat US-Präsident Barack Obama die Rolle der USA im Hinblick auf den Klimaschutz betont. Er sagte, die USA müssten die Welt bei der Entwicklung erneuerbarer Energien anführen. Das werde neue Arbeitsplätze schaffen. Die Tage, an denen die USA beim Klimaschutz aussen vor geblieben seien, seien vorüber. “An diesem Tag der Erde ist es Zeit für uns”, so Obama, “einen neuen Grundstein für unser Wirtschaftswachstum zu legen, indem wir eine neue Form der Energiegewinnung beginnen. Die Wahrheit ist, dass die USA an diesem Prozess zu langsam teilgenommen haben. Daran, mit anderen Nationen zusammenzuarbeiten. Aber diese Tage sind vorbei.” Obama kündigte an, dass die USA bis 2020 ihre Kohlendioxid-Emissionen auf den Stand von 1990 zurückbringen würden. Das ist ein Bruch mit der Umweltpolitik seines Vorgängerns George W. Bush; kürzlich hatte bereits die US-Umweltbehörde EPA den Druck auf die Politik zu einer Regulierung von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen verstärkt.