Eilmeldung

Eilmeldung

Arbeitslosigkeit auf Rekordniveau

Sie lesen gerade:

Arbeitslosigkeit auf Rekordniveau

Schriftgrösse Aa Aa

In Spanien ist die Zahl der Arbeitslosen auf ein Rekordhoch gestiegen. Nach amtlichen Angaben waren im ersten Quartal mehr als vier Millionen Menschen ohne Beschäftigung. Das ist der höchste Stand seit Beginn der Aufzeichnungen vor 33 Jahren.

Die Erwerbslosenquote kletterte um 3,5 Punkte auf den EU-Spitzenwert von 17,4 Prozent. Die Schlangen vor den Arbeitsämter werden immer länger, die Menschen immer deprimierter. Für die Madrider Regierung sind die schlimmsten Befürchtungen übertroffen worden. Der Arbeitsminister hatte wiederholt ausgeschlossen, dass die Zahl der Beschäftigungslosen in diesem Jahr die Marke von vier Millionen übersteigen könnte. ugleich wurde für 2009 eine Quote von höchstens 15,9 Prozent prognostiziert. Beide Zahlen wurden von der Wirklichkeit überholt. Madrid hofft inzwischen darauf, dass die beschlossenen Gegenmassnahmen im nächsten Monat anfangen zu greifen.