Eilmeldung

Eilmeldung

Schulfrei wegen Schweinegrippe

Sie lesen gerade:

Schulfrei wegen Schweinegrippe

Schriftgrösse Aa Aa

Mexiko wird von einer Grippewelle heimgesucht. Die mexikanische Bundesregierung ordnete in der Nacht zum Freitag die Schließung aller Schulen in der Hauptstadt und dem sie umgebenden Bundesstaat Mexico an. 16 Menschen sind infolge der Grippe gestorben, in weiteren 45 Todesfällen steht die endgültige Bestätigung noch aus.

“Das Gesundheitsministerium empfiehlt Menschansammlungen wenn möglich zu meiden”, gab Bundesgesundheitsminister José Ángel Córdova während eines mitternächtlichen Fernsehauftritts bekannt. Besonders ansteckungsgefährdet sind Kinder unter 3 und Erwachsene über 50 Jahren. “Kinder und Senioren sollten geimpft werden, denn sie haben schwächere Abwehrkräfte und man muss ihr Imunsystem stärken”, rät Jose Luis Rey vom Ruben Lenero Krankenhaus in Mexiko-Stadt. Bei dem Virus, der vom Schwein übertragen wird, handelt es sich offenbar um eine Mutation des H1N1 Virus. Der Krisenausschuß der Weltgesundheitsorganisation wird wegen der Grippewelle in Mexiko zusammentreten.