Eilmeldung

Eilmeldung

"Nicht gut, aber nicht katastrophal"

Sie lesen gerade:

"Nicht gut, aber nicht katastrophal"

Schriftgrösse Aa Aa

Im März ist die Zahl der Arbeitslosen in Frankreich um 2,7 Prozent auf 2,44 Millionen gestiegen. Das sind 63400 mehr als im Vormonat.

Wirtschaftsministerin Christine Lagarde sagte in Paris, die Zahlen seien nicht gut, aber auch nicht katastrophal. Im Februar hatte die Zahl der Beschäftigungssuchenden bereits um 79.900 Personen auf 2,38 Millionen zugenommen. Am stärksten betroffen waren die Unter-25-Jährigen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Quote unter jungen Männern sogar um fast 50 Prozent.