Eilmeldung

Eilmeldung

Chef von Skandalbank geht

Sie lesen gerade:

Chef von Skandalbank geht

Schriftgrösse Aa Aa

Der umstrittene Präsident der Pariser Großbank Société Général, Daniel Bouton, tritt zurück. Er wolle nicht, dass die ständigen Angriffe auf ihn das Unternehmen beschädigten, erklärte Bouton gegenüber einer Zeitung. Generaldirektor Frédéric Oudéa soll als Präsident-Generaldirektor sein Amt mitübernehmen.

Bouton hatte nach der Jerôme-Kerviel-Affäre um die das operative Geschäft an seinen Vertrauten Frédéric Oudéa abgeben müssen. Er war aber Präsident der Großbank geblieben. Jerôme Kerviel hatte der Bank mit 4,9 Milliarden Euro größten Spekulationsverluste aller Zeiten, der durch einen einzelnen Aktienhändler verursacht wurde, eingebracht.