Eilmeldung

Eilmeldung

Guttenberg: 4,7 Millionen Arbeitslose 2010

Sie lesen gerade:

Guttenberg: 4,7 Millionen Arbeitslose 2010

Schriftgrösse Aa Aa

Die Bundesregierung rechnet nach einem drastischen Konjunktureinbruch in diesem Jahr bereits für 2010 mit einem zaghaften Aufschwung. Nach einem Rekordminus von 6 Prozent 2009 nannte Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg diese Projektion realistisch. Der CSU-Politiker schloss nicht aus, dass es wegen der wegbrechenden Steuereinnahmen in der Krise einen Nachtragshaushalt geben könnte.

Die größte Herausforderung gebe es nächstes Jahr auf dem Arbeitsmarkt, warnte der Wirtschaftsminister. 2010 könne die Zahl der Arbeitslosen auf 4,7 Millionen steigen. Guttenberg sprach sich gegen weitere Konjunkturprogramme im Kampf gegen die Krise aus, da die bestehenden Maßnahmen zuerst wirken müssten.