Eilmeldung

Eilmeldung

Angela Merkel im Bikini

Sie lesen gerade:

Angela Merkel im Bikini

Schriftgrösse Aa Aa

“Wir geben alles, um die Nachfrage anzukurbeln.” Ein Spruch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel angesichts der Krise? Nein. Merkel posiert. Halbnackt. Auf einem Werbeplakat des ostdeutschen Unterwäscheherstellers Bruni Banani. Und sie ist nicht allein. Zusammen mit ihr sind auch andere Politiker zu sehen. Die Berliner nehmen es gelassen: “Also mir gefällt se nicht ehrlich gesagt”, sagt eine Passantion, “ich find’s nicht so ganz in Ordnung.” Ihre Tochte hingegen meint: “Oh doch, ich find die ganz lustig. Ein bisschen Veräppelung muss ja sein – auch bei den Politikern.” Und ein Tourist aus Hamburg macht sich folgende Gedanken: “Im ersten Moment fand ich das so geschmacklos, dann habe ich ein bisschen länger drauf geguckt und hab gedacht: na ja, es bleibt wahrscheinlich noch so gerade im Rahmen dessen, was gerade noch so erlaubt sein sollte.” Eigentlich kennt man die Bundeskanzlerin in angemessenerer Kleidung. Das Plakat am Kurfürstendamm ist gemalt. Kommentar aus dem Kanzleramt: “Kein Kommentar.”