Eilmeldung

Eilmeldung

Optimistischer Fed-Chef

Sie lesen gerade:

Optimistischer Fed-Chef

Schriftgrösse Aa Aa

Weitgehend optimistisch hat sich in Washington der Chef der amerikanischen Notenbank Federal Reserve, Ben Bernanke, über eine mögliche Konjunkturwende in den USA geäußert. Bernanke sagte vor einem Kongressausschuss, die Wirtschaftsaktivität könne schon gegen Ende des Jahres wieder nach oben zeigen. Langfristig gesehen – so Bernanke – sei es indes wichtig, dass der Kongress dafür sorge, das Defizit nicht zu groß werden zu lassen. Wer mehr ausgeben wolle, müsse höhere Steuern akzeptieren.

Anlass zu Optimismus geben auch neue Konjunkturdaten: der Dienstleistungssektor, zudem auch das Restaurations- und Gastgewerbe gehört, schrumpfte weniger als erwartet. Dienstleistungen machen in den USA 90 Prozent der Gesamtwirtschaft aus.