Eilmeldung

Eilmeldung

Flucht vor Waldbränden

Sie lesen gerade:

Flucht vor Waldbränden

Schriftgrösse Aa Aa

Die Waldbrände in Kalifornien breiten sich weiter aus. Mehrere Tausend Gebäude liegen in der Gefahrenzone. Im Hinterland von Santa Barbara wurden bereits 80 Häuser zerstört.
 
Ein Übergreifen der Feuersbrunst auf die Stadt Santa Barbara konnten Feuerwehrleute verhindern. Kühlere, feuchte Luft vom Meer kam den rund 2400 Einsatzkräften zur Hilfe.
 
20.000 Menschen mussten vor der Feuersbrunst flüchten. Viele befinden sich in Notunterkünften.
 
Die Ursache für die Buschbrände ist unklar. Die Polizei bat die Bürger um Hinweise auf mögliche Spuren. Bereits im vergangenen November hatten Buschfeuer in der Nähe von Santa Barbara gewütet.