Eilmeldung

Eilmeldung

Festnahmen nach Jugendkrawallen

Sie lesen gerade:

Festnahmen nach Jugendkrawallen

Schriftgrösse Aa Aa

In Portugal sind bei Krawallen in einer Vorstadt von Lissabon zwölf Jugendliche festgenommen worden. Die Auseinandersetzungen zwischen den Jugendlichen und der Polizei dauern bereits seit drei Tagen an. Am Sonntagmorgen war es zunächst ruhig. Nach Angaben der Polizei handeln die Festgenommen mit Drogen, sie hätten Waffen bei sich getragen. Bei den Krawallen wurden mehrere Autos und ein Motorrad in Brand gesteckt. Die Feuerwehr habe die Lage aber schnell unter Kontrolle gehabt. Die Polizei verstärkte ihre Präsenz im Viertel Bela Vista. Ursprünglich wollten die Jugendlichen gegen den gewaltsamen Tod eines Altersgenossen protestieren. Er war bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ums Leben gekommen.