Eilmeldung

Eilmeldung

Zapatero verbreitet Hoffnung

Sie lesen gerade:

Zapatero verbreitet Hoffnung

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der Auftaktveranstaltung der Spanischen Sozialisten für den Europawahlkampf hat sich Ministerpräsident Zapatero hinsichtlich einer Erholung der Wirtschaft optimistisch gezeigt. Trotz schlechter Umfragewerte beurteilte er die Erfolgsausichten der Sozialisten positiv:

“Gute Nachrichten gehen der Opposition doch nur auf die Nerven. Diese Leute, die immer nur die Regierung kritisieren wollen gar keine guten Nachrichten hören. Aber ich sage Euch, es wird wieder gute Nachrichten geben, wir schaffen das”, rief Zapatero seinen Anhängern zu. Einer Umfrage zufolge können die Sozialisten nur noch mit 39 Prozent rechnen, die Konservativen liegen damit knapp vor ihnen. Diese Werte sind Wasser auf den Mühlen der Wahlkämpfer der Volkspartei. “Vor einem Jahr haben sie uns gesgt, es gebe keine Krise, heute versprechen sie uns staatliche Unterstützung. Und bald bitten sie uns um Geduld und spendieren Kräutertee”, sagte Oppositionsführer Mariano Rajoy in La Coruña. Spanien ist eines der Länder Europas, das am härtesten von der Wirtschaftskrise getroffen wurde. Die Wirtschaft strauchelt, und die Arbeitslosigkeit ist mit 17,3 Prozent die höchste in ganz Europa.