Eilmeldung

Eilmeldung

Europäischer Architekturpreis für Osloer Oper

Sie lesen gerade:

Europäischer Architekturpreis für Osloer Oper

Schriftgrösse Aa Aa

Wie ein Eisberg ragt sie aus dem Fjordwasser und lädt den Blick zum Verweilen ein : die neue norwegische Staatsoper in Oslo. Der Bau wurde mit dem Europäischen Architekturpreis 2009 ausgezeichnet. Das Gebäude mit 18 Tausend Quadratmetern begehbarer Dachlandschaft markiert die kulturelle und städtebauliche Neubelebung der Bucht von Oslo, die Öffnung zum Meer. Das norwegische Architektenbüro Snøhetta mit Sitz in Oslo und New York hat den Bau konzipiert.