Eilmeldung

Eilmeldung

Zukunft der Danziger Werft weiter offen

Sie lesen gerade:

Zukunft der Danziger Werft weiter offen

Schriftgrösse Aa Aa

Seit Jahren umschifft die in den Neunziger Jahren privatisierte Danziger Werft nur knapp die Pleite. Die polnische Regierung will des Unternehmen, das zu großen Teilen einem ukrainischen Stahlkonzern gehört retten – doch braucht ihr Rettungsplan die Zustimmung der Europäischen Kommission – und die ist vorsichtig. Kommissionsprecher Jonathan Todd sagte zwar, dass der Restrukturierungsplan, den die Regierung in der vergangenen Woche aufgestellt hat im Vergleich zum vorherigen Plan ein Fortschritt sei. “Dennoch: wir brauchen noch mehr Klarheit über die Finanzierung.” Die Europäische Kommission fordert unter anderem, dass die Werft einen großen Teil der staatlichen Hilfen zurückzahlt, die sie seit Jahren von der polnischen Regierung bekommt.