Eilmeldung

Eilmeldung

Sri Lankas Regierungsarmee vor Endsieg

Sie lesen gerade:

Sri Lankas Regierungsarmee vor Endsieg

Schriftgrösse Aa Aa

Die Streitkräfte Sri Lankas haben die letzten verbliebenen Tamilischen Befreiungstiger vollständig eingekesselt. An der Küste trafen sich am Samstag zwei in einer Zangenbewegung vorrückende Armeedivisionen und schnitten die Rebellen vom Meer ab. Erstmals seit Beginn des 25-jährigen Bürgerkrieges auf der südasiatischen Insel haben die Befreiungstiger keinen Zugang zum Meer.

Ihre verbliebenen Verbände sind auf einer Fläche von knapp einem Quadratkilometer eingekesselt. Die Streitkräfte teilten mit, sie würden “innerhalb von 48 Stunden die im Kessel verbliebenen Zivilisten befreien” und den Bürgerkrieg zu beenden. Die Regierung schätzt, dass noch etwa 20 000 Zivilisten im Kampfgebiet festsitzen. Am Freitag gelang knapp 10 000 Menschen die Flucht. Die Regierung wirft den Befreiungstigern vor, die Zivilisten als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen. Die Befreiungstiger wiesen eine Aufforderung zur Kapitulation zurück.