Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kommunalwahlen in Kroatien


Kroatien

Kommunalwahlen in Kroatien

In Kroatien haben am Sonntag Kommunalwahlen stattgefunden. Erstmals wurden die 126 Bürgermeister sowie die Stadt – und Gemeinderäte von rund 4 Millionen Wahlberechtigten direkt bestimmt. Es gab zwar keine Kommunalwahl-Umfragen, jedoch zeigt eine kürzlich veröffentliche Befragung, dass die Kroaten mit dem konservativen Regierungschef Ivo Sanader sehr unzufrieden sind. Die Wahl könnte für dîe Regierungspartei HDZ zu einer handfesten politischen Schlappe werden.

Die Finanzkrise setzt Kroatien besonders stark zu. Gerade noch musste Regierungschef Sanader einen landesweiten Streik im Staatsdienst abwenden. Ausserdem sind wegen Grenzstreitigkeiten mit dem Nachbarn Slowenien auch die EU-Betrittsverhandlungen seit einem Jahr blockiert.

Die sozialdemokratische Oppositionspartei SDP hofft von der Unzufriedenheit der Bürger zu profitieren. Jedoch gibt es auch viele unabhängige Kandidaten, die beste Chancen haben die Wahlen in ihrer Stadt oder Gemeinde zu gewinnen Erste Wahlergnisse sind für die Nacht erwartet.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Norwegen jubelt gleich doppelt