Eilmeldung

Eilmeldung

Laizismus-Demonstration in Ankara

Sie lesen gerade:

Laizismus-Demonstration in Ankara

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als 100.000 Menschen haben sich im Zentrum von Ankara versammelt. Sie demonstrierten für Laizismus und die Türkische Republik. Ziel der Demonstranten ist es darauf aufmerksam zu machen, dass die Türkei ein laizistisches Land ist. Veranstalt wird die Demonstration von eine Organisation, die das Vermächtnis Mustafa Kemal Atatürks, dem Gründer der türkischen Republik, verteidigt.

Die Massendemonstration richtet sich vor allem gegen die AKP, die islamisch-konservativ ausgerichtete politische Partei, die seit 2002 an der Macht ist. Kritiker werfen der AKP vor, dass sie die Türkei islamisiere und die Trennung von Staat und Kirche aufhebe.