Eilmeldung

Eilmeldung

Antrittsbesuch Netanjahus in Washington

Sie lesen gerade:

Antrittsbesuch Netanjahus in Washington

Antrittsbesuch Netanjahus in Washington
Schriftgrösse Aa Aa

Die Lage in Nahost und der Iran stehen im Mittelpunkt des Antrittsbesuchs des isrealischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Washington. Kommentatoren zufolge wird es erhebliche Meinungsverschiedenheiten zwischen dem konservativen israelischen Politiker und der US-Regierung geben. Präsident Barack Obama hat eine neue Nahost-Politik versprochen. Die Schaffung eines Palästinenserstaates ist für ihn der Schlüssel für den Frieden zwischen Israelis und Palästinensern sowie für die Befriedung der gesamten Region. Auch will Obama einen Siedlungsstopp der Israelis. Netanjahu hingegen sieht in der Entmachtung der radikal-islamischen Hamas die Voraussetzung für einen Frieden. Auch gegenüber dem Regime in Teheran vertritt die neue Regierung in Israel eine Politik der Härte. Ende Mai werden Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der ägyptische Staatschef Hosni Mubarak in Washington erwartet.