Eilmeldung

Eilmeldung

Asien-Sparte soll Versicherer AIG entschulden

Sie lesen gerade:

Asien-Sparte soll Versicherer AIG entschulden

Schriftgrösse Aa Aa

Der in der Finanzkrise weitgehend verstaatlichte US-Versicherer AIG will seine Asien-Sparte zügig an die Börse bringen. Das soll dem schwer angeschlagenen Unternehmen mindestens vier Milliarden US-Dollar einbringen. Damit könnte AIG einen Teil der erhaltenen Staatshilfe zurückzahlen.

Der amerikanische Staat hat AIG mit einem dreistelligen Milliardenbetrag unterstützt und hält seitdem rund 80 Prozent an dem einst weltgrössten Versicherer. Die Asien-Sparte mit ihren rund 20 Millionen Kunden gilt als Perle im AIG-Konzern.