Eilmeldung

Eilmeldung

Sorge über Schweinegrippe in Japan

Sie lesen gerade:

Sorge über Schweinegrippe in Japan

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp neuntausend Menschen weltweit haben sich bisher mit der so genannten Schweinegrippe angesteckt. Sorgen macht jetzt die Lage in Japan: Dort hat wohl eine Schulklasse den Erreger aus Kanada eingeschleppt; die Krankheit breitete sich in kurzer Zeit erheblich aus.

Die Grippe ist auch das Hauptthema seit heute in Genf, bei der Hauptversammlung der Weltgesundheitsorganisation. Die WHO spricht von einem Balanceakt zwischen Warnen und Beruhigen. Dazu gehört auch die Frage der Pandemiewarnstufe, die sich nach dem Grad der weltweiten Ausbreitung richtet: Mit den Fällen in Japan könnte die WHO die höchste Warnstufe 6 verhängen; sie belässt es aber vorerst noch bei Stufe 5.