Eilmeldung

Eilmeldung

Sri Lankas Präsident feiert den militärischen Sieg

Sie lesen gerade:

Sri Lankas Präsident feiert den militärischen Sieg

Schriftgrösse Aa Aa

Der Präsident von Sri Lanka Mahinda Rajapakse hat am Dienstag in einer Ansprache an die Nation offiziell das Ende des Bürgerkrieges verkündet. Rajapakse hatte am Montag bereits der Militärführung zu ihrem Erfolg gratuliert. Nach Angaben des Militärs wurde die gesamte Führungsmannschaft der “Befreiungstiger” getötet. Ihr Anführer Velupillai Prabhakaran wurde, wie das Staatsfernsehen berichtet, erschossen, als er in einem Krankenwagen zu fliehen versuchte.

Zuletzt waren die Befreiungstiger auf einem kleinen Strandabschnitt eingezingelt worden. Nach einer knapp drei Jahre dauernde Offensive erstickten die srilankischen Regierungstruppen am Montag den letzten Widerstand der “Befreiungstiger”, die in ihrem 25 Jahre dauernden Aufstand lange eine Aura der Unbesiegbarkeit umgeben hatte. Während der Schlussoffensive waren über 70.000 Zivilisten in der Kampfzone gefangen. Die Europäische Union verlangte, das Verhalten der Regierungstruppen gegenüber Zivilisten zu untersuchen. Die Regierung in Sri Lanka wirft dem Westen Doppelzüngigkeit vor und verweist darauf, dass das Vorgehen des Westens in Afghanistan und Pakistan weitaus größere zivile Opfer fordere.