Eilmeldung

Eilmeldung

Coppola verarbeitet in "Tetro" Familienkonflikte

Sie lesen gerade:

Coppola verarbeitet in "Tetro" Familienkonflikte

Schriftgrösse Aa Aa

Cannes feiert die Rückkehr eines Stars – Francis Ford Coppola meldet sich zurück, nicht im Wettbewerb, sondern in der anspruchsvollen Nebenreihe “Quizaine des Réalisateurs’. Sein Film “Tetro” befasst sich mit der Vater-Sohn-Rivalität in berühmten Familien. Die Problematik kennt Coppola, selbst Abkömmling einer hochbegabten Musikersippe, genau. Kindheit und Jugend wurden vom Machtkampf mit dem Vater, dem Komponisten Carmine Coppola, überschattet.

Mehr dazu cinema