Eilmeldung

Eilmeldung

Rekord-Rezession in Japan

Sie lesen gerade:

Rekord-Rezession in Japan

Schriftgrösse Aa Aa

Japans Wirtschaft ist im ersten Quartal so stark geschrumpft wie noch nie. Nach amtlichen Angaben sank das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15,2 Prozent. Gegenüber dem Vorquartal war es ein Rückgang um vier Prozent.

Die Ausfuhren der zweitgrößten Wirtschaftsnation der Welt brachen um 26 Prozent ein. Der private Konsum, der in Japan mehr als die Hälfte der Wirtschaftsleistung ausmacht, fiel um 1,1 Prozent. Japan erlebt derzeit die schimmste Rezession der Nachkriegszeit, schlimmer als in Europa und den USA. Ministerpräsident Taro Aso warnte vor negativen Folgen für den Staatshaushalt. Die Lage werde immer ernster. Die Menschen hoffen indes, dass die Talsohle durchschritten ist. Sie stützen sich dabei auf Anzeichen, dass es nicht mehr weiter nach unten geht. Analysten gehen aber davon aus, dass Japan noch eine ganze Weile braucht, um sich wieder zu erholen.