Eilmeldung

Eilmeldung

Hat Europa eine politische Vision?

Sie lesen gerade:

Hat Europa eine politische Vision?

Schriftgrösse Aa Aa

Frage: “Ich würde gerne wissen, warum heute scheint, als gäbe es auf europäischer Ebene keine politische Vision mehr, zumindest weniger als nach dem zweiten Weltkrieg, zur Zeit der europäischen Konstruktion.”

Antwort: “Piotr Maciej Kaczynski ich bin ‘Research Fellow’ am Zentrum für europäische Politikstudien in Brüssel. Wir leben heute in einer Zeit, in der die politischen Führer kein politisches Projekt mehr haben, das uns alle vereinen könnte. Sie sind alle von ihrer heimischen, nationalen Politik bestimmt. Nehmen Sie zum Beispiel den französischen Präsidenten Sarkozy, der extrem im Vordergrund stand, solange Frankreich die EU-Ratspräsidentschaft hatte. Kaum war er aber nicht mehr in dieser Rolle, da machte er schon wieder französische Politik, mit Inhalten, die dem gemeinsamen Markt schaden, zum Beispiel Protektionismus. Das Problem ist, dass es keine gemeinsame Vision gibt, die sie alle zusammenbringen könnte, und ein anderes Problem der EU mit 27 Mitgliedern ist, dass es kaum Kohärenz gibt”