Eilmeldung

Sie lesen gerade:

60 Jahre Grundgesetz in Deutschland


Deutschland

60 Jahre Grundgesetz in Deutschland

In Berlin haben die Feierlichkeiten begonnen. Erst mit einem ökumenischen Gottesdienst im Berliner Dom, danach dann mit einem Konzert am Gendarmenmarkt. Alle Würdenträger der Republik waren angereist. Es war auch der letzte Arbeitstag von Bundespräsident Horst Köhler, der sich morgen zur Wiederwahl stellt. Erstmals gibt es dabei Gegenkandidaten.

Horst Köhler war beim Staatsakt der einzige Redner. Am 23. Mai 1949 war die Nachkriegsverfassung für Westdeutschland, das Grundgesetz unterzeichnet worden. Seit der Wiedervereinigung 1990 gilt es für das ganze Land.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Die Europäische Union und Russland nähern sich wieder an