Eilmeldung

Eilmeldung

Kaczynski warnt vor Euro

Sie lesen gerade:

Kaczynski warnt vor Euro

Schriftgrösse Aa Aa

Der polnische Präsident Lech Kaczynski hat kurz vor der Europawahl der Regierung von Ministerpräsident Donald Tusk schwere Fehler im Kampf gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise vorgeworfen. In seiner ersten Rede vor dem Parlament warnte er außerdem vor einer schnellen Einführung des Euro in Polen: Die Einführung des Euro sei mit Sicherheit kein Wundermittel gegen die Krise! Ganz im Gegenteil, “unter den Bedingungen der globalen Krise und angesichts der Verlangsamung der Wirtschaft wäre das für Polen ausgesprochen risikoreich!”

Polens Regierung – die mit Präsident Kaczynski in vielen Bereichen zerstritten ist – hält bisher daran fest, den polnischen Zloty Anfang 2012 durch den Euro zu ersetzen. Mit dem EU-Beitritt vor 5 Jahren hatte sich Polen zur Einführung der Gemeinschaftswährung verpflichtet – allerdings ohne festen Zeitpunkt. In einem weiteren Dauerkonflikt erzielte der Präsident einen Etappensieg gegen Regierungschef Tusk: Das oberste Gericht des Landes entschied, dass neben Tusk auch Präsident Kaczynski an EU-Gipfeln teilnehmen darf.