Eilmeldung

Eilmeldung

UFO über Rio de Janeiro

Sie lesen gerade:

UFO über Rio de Janeiro

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als eine halbe Million Menschen hat am Strand von Rio de Janeiro am Samstagabend ein UFO bestaunt. Das unbekannte Flugobjekt war ein Kunstwerk des amerikanischen Aktionskünstlers Peter Coffin. Von einem Hubschrauber wurde es über die Strandprommenaden von Rio gezogen.

“Eine interessante Erfahrung, es hilft den Menschen ihre Angst vor den Außerirdischen zu überwinden. Aber leider flog es zu hoch”, klagte Ana Cristina Duarte. “Wir wissen nichts über die Absichten das Künstlers. Vielleicht war es eine Übung für den künftigen Kontakt mit Außerirdischen”, vermutete Ailvio Morales. 800 Kilo wiegt das UFO, 15.000 Lampen erleuchten es. Aktionskünstler Coffin fasziniert alles Unbekannte: “Es ist komisch ein UFO herzustellen, dann man hält ein UFO für etwas unreales. Aber es ist die Aufgabe des Küsntelrs, Unsichtbares sichtbar zu machen und die Dinge zu schaffen, an die wir glauben wollen”, erklärte Coffin seine Aktion. Über der berühmten Copacabana war das UFO nicht zu sehen. Wegen Treibstoffmangel mußte der geplante 20-minütige Überflug annuliert werden.