Eilmeldung

Eilmeldung

Liberale Hispanoamerikanerin für den Supreme Court

Sie lesen gerade:

Liberale Hispanoamerikanerin für den Supreme Court

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama hat am Dienstag die Juristin Sonia Sotomayor für den freiwerdenden Posten am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten nominiert. Die 54-jährige Tochter lateinamerikanischer Einwanderer gilt als liberal. Bei der Vorstellung im Weißen Haus bezeichnete Obama Stomayor als “eine inspirierende Frau, die eine großartige Oberste Richterin werden wird”.

Sonia Sotomayor ist Richterin am 2. US-Berufungsgericht in New York. Bekannt wurde sie in den 90er Jahren mit ihrem Urteil gegen die Besitzer der Baseball-Clubs, das einen langeanhaltenden Spielerstreik beendete. Ihre Berufung wird keine Auswirkung auf die Machtverteilng im Supreme Court haben. Richter David Souter, der in den Ruhestand gehen will, gilt ebenfalls als Liberaler. Würde der Senat Sonia Sotomayor besätigen, wäre sie die erste Hispanoamerikanerin und nach Sandra Day O’Connor und Ruth Bader Ginsburg die dritte Frau, die ans höchste US-Gericht berufen wird.