Eilmeldung

Eilmeldung

Handel ohne Impulse

Sie lesen gerade:

Handel ohne Impulse

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben uneinheitlich tendiert, ein unentschlossener und vorsichtiger DAX schloss in Frankfurt bei impulsarmem Handel mit 0,3 Prozent im Plus, der SMI in Zürich 0,3 Prozent im Minus.

Die Aktie der Karstadt-Mutter Arcandor legte 14 Prozent zu, nachdem Staatshilfen in greifbare Nähe rückten. Die Aktie des Karstadt-Konkurrenten Metro zog vier Prozent an. Hier waren möglicherweise Spekulationen um eine Arcandor-Pleite im Spiel. General-Motors-Papiere fielen ob der drohenden Insolvenz um 13 Prozent. Der Kurs des Euro gab nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,3901 fest.