Eilmeldung

Eilmeldung

Ist Krankenbehandlung im EU-Ausland möglich?

Sie lesen gerade:

Ist Krankenbehandlung im EU-Ausland möglich?

Schriftgrösse Aa Aa

Frage: “Guten Tage Europa! Ich bin Italiener, und ich lebe seit mehreren Jahren in Belgien. Mir ist aufgefallen, dass man, wenn man ins Krankenhaus muss, auch wenn es nicht eilig ist, in ein Krankenhaus in dem Land in dem man wohnt gehen muss. Könnte Europa nicht dafür sorgen, dass man sich da behandeln lassen kann, wo man es möchte? Danke!”

Antwort “Ich heiße Luiza Bara und arbeite bei der ‘European Public Health Alliance’, das ist die größte Plattform von Nichtregierungsorganisationen, die sich mit Gesundheitsthemen beschäftigen. Man muss wissen, dass Krankenversorgung eine nationale Frage ist, und nicht in die Kompetenz der Europäischen Union fällt. Die Leute sollten also in Gesundheitsfragen eigentlich nicht nach Europa schauen! Dennoch wollen die Bürger natürlich die beste Pflege für sich und ihre Familien und manchmal müssen sie dafür einen Spezialisten in einem anderen Land aufsuchen. Die Europäische Union arbeitet an einem Gesetz, das klare Regeln schaffen soll, wie in diesem Fall die Kosten erstattet werden. Leute können dann in einem anderen Land behandelt werden, und sie bekommen die Kosten in der Höhe erstattet, die sie in ihrem eigenen Land bekommen hätten. Es ist natürlich klar, dass dies nur den ganz kleinen Teil der Patienten betrifft, der sich im Ausland behandeln lässt. Nur sehr wenig Menschen werden also in den Genuss dieser Richtlinie kommen!”