Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Rohölpreis steigt


märkte

Rohölpreis steigt

Die europäischen Börsen haben sich nicht viel bewegt. Der DAX in Frankfurt schloss quasi auf Vortagesniveau, der SMI in Zürich schloss 0,1 Prozent im Plus.

Konjukturdaten aus den USA drückten dem DAX auf die Laune. So fiel zum Beispiel der Konjunkturindex der Chicagoer Einkaufsmanager mit 34,9 Punkten deutlich schwächer aus als die erwarteten 42 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4098 Dollar fest. Der Preis für Rohöl steigt weiter. Das Barrel Brent kostete in London 65,60 Dollar, das Barrel der US-Referenzsorte WTI in New York 66,10 Dollar.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

märkte

Lustlosigkeit an den Börsen