Eilmeldung

Eilmeldung

Ende hinter Gittern

Sie lesen gerade:

Ende hinter Gittern

Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens 19 Jahre Haft bis lebenslänglich. So lautet das Urteil eines amerikanischen Gerichts gegen den legendären Musikproduzenten Phil Spector. Die Geschworenen befanden den 69-Jährigen des Mordes an der Schauspielerin Lara Clarkson für schuldig.

Bereits Anfang April hatten die Geschworenen das Urteil gegen Spector gefällt. Nun hat das Gericht in Los Angeles das Strafmaß festgelegt. Phil Spector Produzent der Beatles, von Ike und Tina Turner und vielen anderen mehr, wäre somit 88 Jahre alt ehe er eine Chance auf Aussetzung der Haftstrafe auf Bewährung hätte. Im Februar 2003 war die damals 40-jährige Lara Clarson in Spectors Villa erschossen worden. Der Staatsanwalt wies in der Verhandlung darauf hin, dass Spector wiederholt Frauen mit Schusswaffen bedroht hatte. Die Familie des Opfers erhält 17.000 Dollar Schadensersatz. Spectors Verteidiger will in die Berufung gehen.