Eilmeldung

Eilmeldung

Gates weist Nordkorea in die Schranken

Sie lesen gerade:

Gates weist Nordkorea in die Schranken

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den international kritisierten nordkoreanischen Raketenstarts und Atomtests hat US-Verteidigungsminister Robert Gates gewarnt, dass die USA eine Atommacht Nordkorea nicht tolerieren werden.

“Wir werden nicht tatenlos zusehen, wie Nordkorea sich die Möglichkeit schafft, Zerstörungen an jedem Ort in Asien oder bei uns anzurichten. Am Ende des Tages muss Nordkorea allein entscheiden, ob es weitermachen will als verarmter, international geächteter Paria, oder ob es einen neuen Kurs einschlagen will. Die Welt wartet”, erklärte er bei einer Sicherheitskonferenz in Singapur. Gates äußerte sich außerdem besorgt über einen möglichen Rüstungswettlauf in Asien. Der Wunsch der USA, dass China mehr Druck auf das Regime in Pjöngjang ausübt, wurde bei der Konferenz erneut enttäuscht: Vizegeneralstabschef Ma Xiaotian rief im Gegenteil die internationale Gemeinschaft auf, einen kühlen Kopf zu behalten. Gates unterstrich die Verpflichtung der USA, ihre Verbündeten in Asien zu verteidigen, und drängte aus schmerzhafte Sanktionen gegen Nordkorea. Doch bislang konnten die US-Regierungen weder mit Zuckerbrot noch mit Peitsche viel bei Nordkorea ausrichten.