Eilmeldung

Eilmeldung

GM verkauft Hummer

Sie lesen gerade:

GM verkauft Hummer

Schriftgrösse Aa Aa

Der insolvente US-Autoriese General Motors hat für seine Geländewagenmarke Hummer einen Käufer gefunden. Namen und Preis würden nicht bekanntgegeben, sagte ein General-Motors-Sprecher in Detroit.

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge erhielt das Unternehmen für die auf die Produktion spritschluckender Geländefahrzeuge spezialisierte Marke Angebote in Höhe von etwa 350 Millionen Euro. Unterdessen erzielte der größte Autokonzern der Welt vor dem Insolvenzgericht in New York erste Erfolge für den erhofften raschen Neustart. Zur rettenden Finanzierung gab der Richter bei der Anhörung bereits eine erste Tranche von umgerechnet etwa 10,5 Milliarden Euro frei. Im größten Gläubigerschutz-Verfahren der US-Industriegeschichte soll der Konzern weitgehend verstaatlicht und gesundgeschrumpft werden.