Eilmeldung

Eilmeldung

Obama besucht Buchenwald

Sie lesen gerade:

Obama besucht Buchenwald

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben zusammen mit dem Lager-Überlebenden Elie Wiesel das Nazi-Vernichtungslager Buchenwald besucht. Zum Gedenken an die hier Ermordeten legten sie weiße Rosen nieder. Für Obama war es der erste Besuch in einem Konzentrationslager. Für ihn gab es auch ein persönliches Anliegen, denn sein Großonkel war an der Befreiung eines der Außenlager beteiligt. “Dieser Ort lehrt uns”, so Obama, “dass wir immer aufmerksam sein müssen, auch gegenüber dem Bösen heutzutage. Wir dürfen uns nicht dem falschen Komfort hingeben, das Leiden der anderen gehe uns nichts an. Wir müssen uns verpflichten, nicht denjenigen nachzugeben, die andere für ihre Ziele unterjochen.” Nach Buchenwald wurden etwa 250.000 Menschen verschleppt, 56.000 starben an Hunger, Kälte oder den Folgen der Zwangsarbeit. Andere wurden bei grausamen medizinischen Experimenten ermordet.