Eilmeldung

Eilmeldung

Niederlage für irischen Premierminister?

Sie lesen gerade:

Niederlage für irischen Premierminister?

Schriftgrösse Aa Aa

Irland hat gewählt. Die Stimmen für das Europaparlament und für die Lokalwahlen werden ausgezählt. Umfragen zufolge, muss die regierende Partei Fianna Fail von Premierminister Brian Cowen mit herben Verlusten bei beiden Wahlen rechnen.

Falls die Umfragen stimmen, wird die regierende Partei Fianna Faul nur noch auf Platz drei stehen. Noch hinter Labour und Fine Gael. Die von der Wirtschafts- und Finanzkrise besonders hart getroffenen Iren, hätten dann ihre Regierung dafür abgestraft. Der 49-jährige Premierminister Brian Cowen hat wohl schon bei der Stimmenabgabe geahnt, dass dies geschieht. Wegen der im Herbst geplanten Volksabstimmung über den Lissabon-Vertrag, spielten europäische Fragen bei dieser Wahl kaum mehr eine Rolle. Selbst Declan Ganley von Libertas zeigte sich siegessicher. Fianna Fail dominierte Irlands Politik seit den 1930er Jahren. Doch jetzt verliert sie offensichtlich die Zustimmung der Bevölkerung.