Eilmeldung

Eilmeldung

Leichen zweier Air-France-Passagiere im Atlantik geborgen

Sie lesen gerade:

Leichen zweier Air-France-Passagiere im Atlantik geborgen

Schriftgrösse Aa Aa

Fünf Tage nach dem Absturz der Air-France-Maschine hat das brasilianische Militär zwei tote Passagiere aus dem Atlantik geborgen. Nach Angaben der Luftwaffe handelt es sich um zwei Männer. Ihre Identität ist noch unklar. Einer der beiden Toten trieb an seinen Sitz angeschnallt auf offenem Meer.
 
Außerdem bargen die Suchmannschaften viele persönliche Gegenstände der Passagiere, darunter einen Lederkoffer und einen Rucksack mit Laptop und Papieren, wie ein Sprecher mitteilte. An Bord des Airbus waren auch 28 Deutsche. Insgesamt kamen bei dem Unglück am vergangenen Montag 228 Menschen ums Leben.
 
Warum die Maschine auf dem Weg von Rio de Janeiro nach Paris abstürzte, ist immer noch unklar. Suchmannschaften entdeckten inzwischen auch weitere Wrackteile.