Eilmeldung

Eilmeldung

Konservative gewinnen Europawahl

Sie lesen gerade:

Konservative gewinnen Europawahl

Schriftgrösse Aa Aa

Die Konservativen haben die Wahlen für das Europaparlament gewonnen. Die Europäische Volkspartei (EVP), der CDU/CSU und ÖVP angehören, setzte sich klar durch und blieb stärkste Kraft. Die Sozialdemokraten mussten laut einer Umfrage des Parlaments starke Einbußen von sechs Prozentpunkten hinnehmen. Euroskeptische und rechtspopulistische Parteien erzielten vor dem Hintergrund der schlimmsten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg Erfolge, unter anderem in Österreich, den Niederlanden, in Dänemark oder Ungarn. In Irland, Österreich, Portugal, Griechenland, den Niederlanden, Bulgarien, Slowenien und Malta straften die Wähler laut Prognosen ihre nationalen Regierungen ab. Für den von einem Spesenskandal schwer angeschlagenen britischen Premierminister Gordon Brown und seine Labour-Partei zeichnete sich ein Debakel ab. Von dem Ergebnis des viertägigen Urnengangs in den 27 EU-Staaten profitiert auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso: Die Konservativen wollen dem Portugiesen eine zweite Amtszeit auf diesem machtvollen Posten in der Europapolitik sichern.