Eilmeldung

Eilmeldung

Sozialisten verlieren überraschend

Sie lesen gerade:

Sozialisten verlieren überraschend

Schriftgrösse Aa Aa

In Portugal erlitten die regierenden Sozialisten ebenfalls eine empfindliche Niederlage. Die Partei von Ministerpräsident José Sócrates erhielt nur 26,6 Prozent der Stimmen und damit sieben Sitze.

An ihnen vorbei zog mit 31 Prozent und damit 10 Sitzen die oppositionelle bürgerlich-konservativ orientierte Sozialdemokratische Partei. Eine Überraschung, denn Umfragen sahen die Partei nicht auf Platz Eins in der Wählergunst. Sócrates räumte ein “enttäuschendes” Abschneiden ein, sagte aber, er werde keine personellen oder politischen Konsequenzen ziehen und mit noch mehr Energie für einen Sieg der PS für die Parlamentswahlen im September arbeiten. Einer Umfrage zufolge hat das schlechte Ergebnis der Sozialisten jedoch keine Auswirkung auf die anstehende Wahl. Sie liegen demnach weiter in Führung.