Eilmeldung

Eilmeldung

Barroso hofft auf Wiederwahl

Sie lesen gerade:

Barroso hofft auf Wiederwahl

Schriftgrösse Aa Aa

Er will bleiben – José Manuel Barroso hat seine Kandidatur für eine zweite Amtszeit als EU-Kommissionspräsident angemeldet. Der schwedische Premierminister Frederik Reinfeld, dessen Land ab Juli die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, unterstützt das Vorhaben von Barroso: “Er hat fünf Jahre Erfahrung. Er ist ein sehr gewissenhafter und guter Präsident, der die Prozesse in der Europäischen Union nach vorne bringt. Die Kritiker fordern häufig etwas von ihm, was er gar nicht leisten kann.”

Kritik kommt vor allem von den europäischen Grünen. Sie basteln an einer Front gegen die Wiederwahl des bürgerlichen Kommissionspräsidenten. Die Chancen jedoch dürften nach dem klaren Sieg der Konservativen bei den Europawahlen gering sein. Angela Merkel hat nach einem Treffen mit Barroso angegeben, dass sie sich für eine zweite Amtszeit des portugiesischen Kommissionspräsidenten einsetze.